Die Urlaubssaison naht und schon macht sich jeder Gedanken darüber, wo die Reise einen denn in diesem Jahr hinführen wird. Bei der Suche nach einem passenden Angebot muss man sich zumeist nach den eigenen Urlaubszeiten sowie unter Umständen nach den Schulferien der Kinder richten. Ist diese Hürde einmal genommen und man sucht als Seefahrtbegeisterter nach einem Urlaub an Bord eines Kreuzfahrtschiffes, folgt die Ernüchterung häufig schon recht bald.

Gerade zur üblichen Ferienzeit, auch Hauptsaison genannt, schrauben die Anbieter in der Regel noch mal so richtig an den Preisen. Die Anfrage ist schließlich groß und wenn man selber nicht per Klick die Buchung bestätigt, gehört die gerade angesehene Kabine bereits in wenigen Sekunden jemand anderem. Durch die Kinder fehlt das Geld für ein eigenes Boot natürlich vorne und hinten und so beißt man schlussendlich in den sauren Apfel und bucht den hochverdienten Familienurlaub trotz des saftigen Preisaufschlags. Was soll man auch großartig anderes machen?

Eine Möglichkeit wäre in diesem Fall, zumindest sofern der Nachwuchs ein bestimmtes Alter erreicht hat, das Mieten einer Jacht. Diese kann man bereits im Voraus oder auch einmal spontan für ein Wochenende mieten, damit in See stechen und vielleicht sogar in andere Häfen einlaufen und andere Städte entdecken. Und natürlich kann man auch hier die freie Zeit mit seiner Familie genießen oder sich an Deck von der Sonne bräunen lassen.

Auch für Kinder ist etwas Derartiges mit Sicherheit ein aufregendes Erlebnis, an das sie sich noch Jahre später zurückerinnern werden. Und anders als auf einem Kreuzfahrtschiff können Sie auf so einer Jacht auch die Ruhe genießen und sich nicht mit etlichen anderen Passagieren, um den besten Platz am Pool des Schiffes, streiten.

Auf Ihrer Jacht sind Sie der Herr im Haus und alleine Sie entscheiden darüber, wie Ihr Urlaub verläuft. Dafür müssen Sie Ihr Essen zwar selber mit auf die Jacht bringen, aber dafür sind Sie auch deutlich Flexibler, was die Nutzung der Jacht betrifft und können mit dieser immer dann in See stechen, wann Ihnen gerade danach ist.