Ich (Frau, 26 Jahre) war mit dem Skipper Jouke Lemmers von Offshore Yacht Charter eine Woche lang auf dem Segelurlaub von Peterhead, hoch zu den Shetlandinseln nach Lerwick. Auf unserem Segeltörn haben wir Delfine (in der Entfernung), Scheinwale und die berühmten Papageientaucher gesehen. Außerdem jede Menge Seelöwen und alle möglichen Vögel.

Im Gegensatz zu meinem Segelurlaub in Griechenland fand ich Segeln in der Nordsee/ Atlantik und generell im Norden viel abenteuerlicher als im Süden wegen dem rauen Klima und den Wetterverhältnissen, die sich jederzeit und sehr schnell ändern können.
Was das Segeln betrifft, sind Beiträge jederzeit erwünscht. Man darf selbstverständlich auch steuern.

Jouke wurde auf einem Segelschiff geboren und ist trotz seines jungen Alters ein sehr erfahrener Skipper. Weil er in wirklich jeder Situation völlig ruhig bleibt, fühlt man sich als Crewmitglied niemals gestresst und völlig sicher. Er weiß genau was er tut.
Nicht unerwähnt bleiben darf die kulinarische Verpflegung an Bord bleiben. Die Abendessen sind sehr vielfältig und es hat jedem der Teilnehmer immer gut geschmeckt. Auch das regelmäßige Tee/Kaffee + Kuchen/Kräcker Ritual am Nachmittag während stabilem Kurs kam immer sehr gut an!

Gerade für junge Leute wie mich war der Segeltörn mit Offshore Yacht Charter toll, weil die Segeltörns in Schottland abenteuerlich und alles andere als langweilig sind. Viel Spaß beim Segelurlaub mit Offshore Yacht Charter!

https://www.offshore-yacht-charter.com/segelurlaub/?lang=de